Schwerpunkte
BASOP BAfEP LOGO

Wachsen kann ich da, wo ...

Schwerpunkte

Unter dem Leitsatz

„Gemeinsam leben, lernen und wachsen“

präsentiert sich der Kindergarten der BAfEP St. Pölten seit 1. September 2020 unter der neuen Leitung von Abteilungsvorständin FOLin Doris Steininger.

Mut zur Veränderung – neue Brücken bauen – alte Pfade verlassen – neue Wege gehen

Unser pädagogisches Konzept der „Offenen Werkstattarbeit“ basiert auf die Leitgedanken der Offenen Arbeit von Axel Jan Wieland. Es ist ein Konzept, das viele Gedanken aus anderen pädagogischen Konzepten und aktuelle Erkenntnisse aus der Kindheits- und Hirnforschung miteinander verknüpft.

chanGe – chanCe

Wie sieht unser Veränderungsprozess aus?

Gemeinsam statt einsam

Wir Fachkräfte teilen uns zukünftig die Verantwortung der uns anvertrauten Kinder. Es sind nicht mehr „meine Kinder, mein Raum, meine Materialien, meine Eltern“

Das Team ist das Herz der offenen Kindergartenpädagogik, sagt Axel Jan Wieland.

In der Teamarbeit bemühen wir uns gemeinsam mit großem Engagement um kontinuierliche Weiterentwicklung und Weiterbildung.

Gegenseitige Akzeptanz und Wertschätzung sind Grundvoraussetzung für unsere gute Zusammenarbeit.

Der Dialog und der gemeinsame Austausch sind uns sehr wichtig.

Die Unterschiedlichkeit der einzelnen Mitarbeiterinnen sehen wir als eine Bereicherung in unserer Zusammenarbeit.

Kontakt

Bundes-Bildungsanstalt für
Sozial- und Elementarpädagogik

A-3100 St. Pölten, Dr. Theodor Körner-Straße 8

T: +43 (0) 27 42 74 354, F: +43 (0) 27 42 71 684

MAIL

Schulkennzahl: 302820
UID-Nummer: ATU41185702

qr Adresse

Newsletter

Hier können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden um wichtige Neuigkeiten per Email zu erfahren.
* Pflichtfeld

Kurze Schul - Präsentation

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.